The Reconnection®                                         

Die Rückverbindung

Ursprünglich waren die Meridianlinien unseres Körpers, manchmal auch Akupunkturlinien genannt, mit den energetischen Rasterlinien um unseren Planeten verbunden. Diese Gitterlinien waren so angelegt, weit über uns selbst hinauszureichen und uns an ein unendlich viel größeres energetisches Gitternetz anzuschließen, welches uns mit dem gesamten Universum verbindet. Mit der Zeit wurden wir von diesen Linien abgetrennt.

The Reconnection® integriert "neue" axiatonale Linien. Diese ermöglichen uns, einzigartig hohe Schwingungsfrequenzen für Heilzwecke und schlussendlich für unsere eigene Evolution zu erzeugen.
Die axiatonalen Linien sind Bestandteil eines zeitlosen Netzwerks der Intelligenz und gehören zu einem, in parallelen Dimensionen existierenden Kreislaufs, der die grundlegende Energie für die Erneuerungsfunktionen des menschlichen Körpers liefert.

The Reconnection® integriert und aktiviert diese neuen Linien, wodurch der Austausch von Energie, Licht und Informationen, die Wiederverbindung der DNA-Stränge, sowie die Reintegration der "Strings" (gleichzeitig auftretende -oder parallele- Existenzebenen) ermöglicht werden kann.


Hinweis: 

Obwohl es keine Voraussetzung ist, empfehlen wir vor der Reconnection® eine bis drei Reconnective Healing®- Sitzungen.
               "Wenn sich Dinge miteinander verbinden                       und Licht, Information und Energie frei zirkulieren,                              hat jedes System die Möglichkeit,                                 gesund zu sein, ganz zu bleiben und sich                                            weiterzuentwickeln." 
                                       Eric Pearl

 


Weitere Fragen beantworte ich Ihnen gerne in einem           15-minütigen kostenfreien und unverbindlichen Gespräch. Entweder telefonisch oder auch in meiner Praxis. 

Kontakt


Quellennachweis für diese Seite und weitere Informationen unter:    http://reconnection-verband.eu